Jahreshauptversammlung 2013 mit Neuwahlen

Bei ihrem Jahresbericht anlässlich der Mitgliederversammlung am 18. November im ABC-Stüble der Grundschule konnte die Vereinsvorsitzende Stefanie Schreiber wieder auf einen erfolgreiches Jahr zurückblicken. 

 

Neben vielen kleinen Investitionen, z. B. Zuschüsse für die Skilehrer und Leihausrüstungen der Schüler, neue Langlaufausrüstungen usw., war dieses Jahr der neue Streetsoccerplatz der größte Brocken.  Viele Spenden, die Mitgliedsbeiträge und ganz besonders die ehrenamtliche Arbeit des Vereinsvorstandes und auch des Elternbeirates haben die Kasse wieder gefüllt.  Im Rahmen der Entlastung des Vorstandes dankte Rektor Alex Rößle dem Team des FÖV für seine unermüdliche Arbeit zum Wohl der Kinder unserer Schule. Ohne diese blieben viele großen und kleinen Wünsche nicht finanziert. Ein besonderer Dank ging an Steffi Schreiber, die ihr Amt nach 8 Jahren bei dieser Versammlung an Claudia Rebholz weitergab (siehe Bild links). Die neue Vorsitzende wurde erwartungsgemäß bei nur einer Enthaltung beinahe einstimmig gewählt. Die Schulfamilie dankt ihr recht herzlich für ihre Bereitschaft, diesen wertvollen Posten weiterzuführen. Katja Müller hatte ebenso mit Volker Schädler für ihr Amt des Kassiers einen Nachfolger gefunden. Auch ihr sei an dieser Stelle ganz ausdrücklich für ihre langjährige Arbeit gedankt, obwohl sie der Vorstandschaft noch ein Jahr als Beisitzerin zur Verfügung stehen wird.  Nachdem nun Beisitzerstellen freigeworden waren, wurden mit Svjetlana Ammann und  Christina Braxmair zwei neue Gesichter in die Vorstandschaft gewählt. Nach dem alljährlichen Vorstandsfoto (siehe unten)  konnte der Abend in einer gemütlichen Runde ausklingen.

Die Vorstandschaft setzt sich jetzt wie folgt zusammen:

1. Vorsitzende: Claudia Rebholz
2. Vorsitzende: Eva Ogger
Schriftführerin: Verena Schulla
Kassenwart: Volker Schädler
Öffentlichkeitsarbeit: Heidi Berktold
Beisitzer: Katja Müller, Svjetlana Ammann, Christina Braxmair
Delegierte Elternbeirat: Monika Benkert, Graf Kornelia

Vorstand des Fördervereins